Gemeinde-
und Bezirkssuche

Gott sei Dank

16.09.2018

Eidgenössischer Dank- Buss- und Bettag am 16.09.2018

 

Unter diesem Motto „Gott sei Dank“ fand der Erntedanktag 2018 statt.


Als Grundlage zum diesjährigen Erntedank-Tag diente das Bibelwort aus Psalm 136, Verse 1, 25 und 26:


"Danket dem Herrn, der Speise gibt allem Fleisch, Danket dem Gott des Himmels, denn seine Güte währet ewiglich."


Nach der Einstimmung vom Orchester und dem Gospelchor ging der Vorsteher auf das vorgelesene Bibelwort ein.


Der Erntedank hat für uns folgende Aspekte:


Das Bekennen
Alles was wir haben ist von Gott, das Leben, die Gesundheit, die Nahrung, unser Einkommen. 
Wir sind unserem Schöpfer dafür dankbar.


Die Freunde
Freuen wir uns für das was wir besitzen, anstatt uns über das, was uns fehlt, zu beklagen. Wenn wir den Wert der Gaben Gottes erkennen löst das eine grosse Dankbarkeit aus.


Die Dankbarkeit
Wir können unserem Gott im Gebet danken.
Wir drücken unsere Dankbarkeit aus, indem wir mit anderen teilen, wie es im Hebräerbrief 13, 16 heisst: „ Gutes zu tun und mit andern zu teilen vergesst nicht; denn solche Opfer gefallen Gott."


 


Nach dem Gottesdienst wurde noch mit einem Erntedank-Brunch Gemeinschaft gepflegt.