Gemeinde-
und Bezirkssuche

Woche 23 / 2018

07.06.2018

Reise nach Rumänien.

 
/api/media/483259/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=113c519b410e74aa6acc985b456239a6%3A1634867340%3A3854261&width=1500
/api/media/483260/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=828a8de4d0b19c7a2e7757570fd7497e%3A1634867340%3A2189517&width=1500
/api/media/483261/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=c0b14ab440af5b0a3a25e646afc69a75%3A1634867340%3A7503364&width=1500
/api/media/483262/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=cdbd3350811b2f0e81c3ea33459ce4dc%3A1634867340%3A7208463&width=1500
/api/media/483263/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=a6fd1772fcc824d46838a36d1d160b29%3A1634867340%3A5259302&width=1500
/api/media/483264/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=500ec1bbff9a7c4ea295b5eb4fbd7b46%3A1634867340%3A7799952&width=1500
 

Am vergangenen Sonntag, 3. Juni 2018, ist unser bisheriger Bezirksapostel, Markus Fehlbaum, in den Ruhestand getreten, und ich wurde durch unseren Stammapostel als Bezirksapostel für den Bezirksapostelbereich beauftragt. Aus Liebe zu Gott und zu den mir Anvertrauten habe ich diesen Auftrag mit grosser Ehrfurcht und mit meinem ganzen Herzen angenommen.


Bereits steht meine erste Reise nach Rumänien bevor, zu der mich Bezirksapostel i.R. Fehlbaum, der noch Mitglied des Vorstandes der NAK-Rumänien ist, begleiten wird.


Nach dem Flug am Donnerstag von Zürich nach Sibiu (mit Umsteigen in Wien) geht es mit dem Auto weiter nach Râșnov (150km km 2 1/4h), wo wir einen Gottesdienst erleben dürfen. Von da aus fahren wir weiter nach Brașov. Die Strassenverhältnisse auf dieser Strecke erlauben nur ein langsames Vorwärtskommen.


Am Freitag und Samstag sind verschiedene Versammlungen und Besprechungen geplant. Die Delegiertenversammlung, an der neben dem Bezirksapostel i.R. auch Apostel Cone und die Bischöfe Sapintan und Keller teilnehmen werden, findet in Danes statt. Am Samstagabend werden wir zusammen einen Gottesdienst mit unseren Glaubensgeschwistern in Beia erleben.


Am Sonntagmorgen feiern wir Gottesdienst in Danes, wo ich bereits im letzten September einen Jugendtag miterleben durfte (siehe Bilder). Anschliessend geniesse ich noch Gemeinschaft mit den Glaubensgeschwistern, bevor ich am Sonntagabend zurück nach Zürich fliegen werde.


Ich bin sehr dankbar für alle Gebetsunterstützung auf meiner ersten Reise als Bezirksapostel.

In den nächsten Reisenotizen werde ich euch über das Erlebte berichten können.